Internationale Barocktage Stift Melk Ausstellung
Sa, 18. Mai 2024 10:15 Uhr

Eröffnung: Die Barocktage-Galerie

Deborah Sengl | Matthias Jakisic

Das Streichquartett: seit dem 18. Jahrhundert ein Raum für Experimente und neue musikalische Wege. Inspiriert von der Musik des Komponisten Matthias Jakisic und den vielfältigen Möglich keiten der Quartettformation hat die Künstlerin Deborah Sengl einen Bildzyklus entworfen, der das Streichquartett aus verschiedenen Blick richtungen beleuchtet. Die Künstlerin und der Komponist entschlossen sich zu einer genreübergreifenden Zusammenarbeit. Daraus entstanden ist ein Buch mit Malereien von Deborah Sengl sowie Beiträgen von Alexander Bălănescu, Gerald Heidegger, Jens Laurson, Richard Schuberth und Marlene Streeruwitz.

Stift Melk Kolomanisaal

Vergangene Veranstaltung

© photo-graphic-art

Wichtige Informationen

Freier Eintritt

Die Ausstellung ist ganztägig geöffnet von Sa, 18. Mai - Mo, 20. Mai

Demnächst im Programm

So, 19. Mai 2024 19:30 Uhr
Internationale Barocktage Stift Melk
Stift Melk Kolomanisaal
Restkarten
68 | 59 | 48 | 39 | 32 | 26
So, 19. Mai 2024 22:30 Uhr
Internationale Barocktage Stift Melk
So, 19. Mai 2024 22:30 Uhr

Mit den Augen hören

Ensemble Diderot
Stift Melk Stiftskirche
Tickets buchen
37 | 32 | 27 | 19
Mo, 20. Mai 2024 09:30 Uhr
Barocktage Stift Melk
Internationale Barocktage Stift Melk
Das Barocktage-Consort
Stift Melk Dietmayrsaal

Ausverkauft

Mo, 20. Mai 2024 11:00 Uhr
Internationale Barocktage Stift Melk
Stefan Gottfried, Reinhard Führer
Stift Melk Kolomanisaal
Restkarten
68 | 59 | 48 | 39 | 32 | 26
Mo, 20. Mai 2024 15:30 Uhr
Internationale Barocktage Stift Melk
Mo, 20. Mai 2024 15:30 Uhr

OffRoad Barock

Accademia del Piacere
Patricia Guerrero
Stift Melk Wirtschaftshof
Tickets buchen
53 | 42 | 29 | 23 | 16 | 13
Mo, 20. Mai 2024 19:30 Uhr
Internationale Barocktage Stift Melk Konzert
Collegium Musicum der mdw, Johannes Weiss
Stift Melk Stiftskirche
Tickets buchen
74 | 63 | 53 | 42 | 34 | 26