Eine Ehe in Briefen

Wachau in Echtzeit Lorenz Wachau, Am Weitenbach 1, 3652 Leiben

von Leo Tolstoi

Johannes Krisch & Larissa Fuchs

LITERATUR

Der große russische Autor Leo Tolstoi und seine Frau Sofia führten während ihrer fünfzigjährigen Ehe einen ausgedehnten Briefwechsel. Diese Briefe geben Einblicke in das Alltags- und Familienleben der Tolstois und in die Entstehung von Tolstois großen Werken wie ›Krieg und Frieden‹, ›Anna Karenina‹, ›Die Auferstehung‹ oder ›Die Kreutzersonate‹. Vor allem aber sind sie Dokument einer großen und zugleich schwierigen Liebe, die Johannes Krisch und Larissa Fuchs in dieser Lesung eindrucksvoll auf der Bühne transportieren.

 

Johannes Krisch I Rezitation
Larissa Fuchs I Rezitation

 

Das Buffet, bewirtet vom Verein der Freund*innen der Wachau Kultur Melk, öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und bietet Wein, Marillensaft, Wasser und kleine Snacks an.

Bitte benutzen Sie den ausgeschilderten Parkplatz von Lorenz Wachau.

Dauer

ca. 70 Min., keine Pause

Kartenpreis

€ 27,– / bis einschl. 26 J. € 18,– / bis einschl. 18 J. € 9,– / Abendkassa: + € 2,–

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden