Der verlogene Heurige & andere Kalamitäten

Wachau in Echtzeit Stift Melk, Barockkeller

>Musikalische Geschichten vom Essen, Trinken und Schlechtsein<

MUSIK & LITERATUR

mit Karl Markovics & die OÖ. Concert Schrammeln

Mit literarischen Schmankerln und genüsslichen Klängen widmen sich Karl Markovics und die OÖ. Concert Schrammeln an diesem Abend den Grundbedürfnissen der leiblichen und seelischen Existenz. Denn sie wissen, wie uns das Leben den Gar ausmachen kann, bevor es überhaupt zu Ende ist.

Wir hören von schlechter Bedienung, von verlorenen Träumen, vom zu Guten und zu Vielen, vom zu Schlechten und zu Wenigen, von den Abscheulichkeiten der Sprache und überhaupt von allerlei Schicksalsschlägen. Oder auch einfach nur vom Pech.

Verstohlen und etwas schadenfroh wird dem Schicksal über die Schulter gesehen.

Mit Texten von Anton Kuh, Karl Kraus, Alfred Polgar, Friedrich Torberg, Ernst Jandl, Felix Salten sowie Peter Altenberg und Musik von Johann Schrammel, Franz Schubert Robert Stolz und Josef Mikulas.

 

Karl Markovics I Rezitation
Peter Gillmayr I Violine
Kathrin Lenzenweger I Violine
Andrej Serkov I Schrammelharmonika
Guntram Zauner I Kontragitarre

 

BEWIRTUNG: Das Buffet – bewirtet vom Stift Melk – ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn für Sie geöffnet und bietet Brote, Wein, Saft und Wasser an. 

PARKEN: Bitte nutzen Sie die Parkplätze auf dem >Großen Stiftsparkplatz<. Der Zugang zum Stift Melk führt von dort über eine Treppenanlage oder einen kurzen Gehweg bzw. barrierefrei über den neu errichteten Lift.

Dauer

19:30 - ca. 21:30, inklusive Pause

Karten

Kat. A: EUR 29,- / Kat. B: EUR 27,- / Kat. C: EUR 24,- / Kat. D: EUR 20,- / bis einschl. 26 J. EUR 18,- / bis einschl. 18 J.: EUR 9,- / Abendkasse: + EUR 2,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden