I´m a stranger here myself Bill singt Weill

Wachau in Echtzeit Klangraum Krems Minoritenkirche, Minoritenplatz Nr. 2, 3500 Krems-Stein

>Bill singt Weill<

KONZERT

mit Maria Bill & Band

Maria Bills neues Programm >I'm a stranger here myself< bewegt sich mit großem Respekt, viel Gefühl und einer Prise Humor auf den Spuren des virtuosen Instrumentalkomponisten und Songschreibers Kurt Weill (1900-1950).

Fasziniert von der Vielfalt seiner Tonsprache, die auf Elemente aus Jazz, Ballade und Kabarettchansons greift, zeichnet das Stimmwunder Bill musikalisch den Schaffensweg Weill’s nach – von den intensiven Jahren mit Berthold Brecht bis hin zu seiner Zeit am Broadway.

Neben Jazz-Standards und Musical-Songs wie >September< und >Speak low< scheut Bill auch nicht vor Weills sinnlichen, aber ungewohnten Tonfolgen zurück, mit denen er sein Publikum zwischen überbordender Begeisterung und unverhohlener Empörung hin und her treiben ließ.

Ein Abend der – wie Kurt Weill selbst – durch eine umfassende Bandbreite an musikalischen Genres führt und nirgends passender als im atmosphärischen Klangraum Krems Minoritenkirche angesiedelt sein könnte.

Die Schauspielerei ist mein Beruf, die Musik meine Leidenschaft und beides zusammen ist so schön wie fliegen.“ – Maria Bill

 

Maria Bill I Gesang
Leonhard Skorupa I Saxophon und Klarinette
Andi Tausch I Gitarre
Gregor Aufmesser I Kontrabass
Konstantin Kräutler I Schlagzeug

 

BEWIRTUNG: Das Buffet im Klangraum Krems Minoritenkirche, bewirtet vom Weingut Polz, öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und bietet Brötchen, Wein, Saft und Wasser an.

PARKEN: Nähere Informationen zur Parkregelung in der Altstadt Krems/Stein finden Sie >HIER<.

Dauer

19:30 - ca. 21:30, inklusive Pause

Karten

Kat. A: EUR 29,- / Kat. B: EUR 25,- / bis einschl. 26 J.: EUR 18,- / bis einschl. 18 J.: EUR 9,- / Abendkasse: + EUR 2,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden