Jagsch auf Lepschi

Wachau in Echtzeit Schloss Spitz, Renaissance-Saal, Schlossgasse 3, 3620 Spitz

MUSIK & LITERATUR

mit Alexander Jagsch & Trio Lepschi

Reinhold Moritz wollte auf Lepschi gehen und hat sich dabei andernorts verirrt. So macht sich nun Alexander Jagsch eine Hetz. Der Wiener Schmäh kommt hier natürlich nicht zu kurz. Denn begleitet wird der Schauspieler von drei gnädigen Herren, die das Strawanzen gelernt haben wollen. Mit seinem unverkennbaren Wiener Sound lässt das Trio Lepschi rund um Stefan Slupetzky und Martin Zrost schon seit knapp einem Jahrzehnt erfolgreich von sich hören. Seit einer ganzen, kurzen Weile ist auch Michael Kunz mit von der Partie. Ein Haberer mehr macht das Kraut bekanntlich noch fetter, deshalb gesellt sich für Wachau in Echtzeit auch Alexander Jagsch in ihre Reihen. Im Vierergespann widmen sie sich den größeren und kleineren Themen des Lebens, vor allem aber dem Musizieren und dem kreativen Hallodritum. Hier treffen bissiger Witz auf verträumte Wortspielereien und traditioneller Wiener Klang auf modernes Liedermachertum.

Hawedere, das kann was werden!

Alexander Jagsch I Rezitation
Michael Kunz I Gesang, Gitarre, Nasenflöte
Stefan Slupetzky I Texte, Gesang, Säge
Martin Zrost I Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinette

 

BEWIRTUNG: Das Buffet im Schloss Spitz – bewirtet vom Weingut Lagler – öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn und bietet Heurigenbrote, Wein, Säfte und Wasser 

PARKEN: Bitte benutzen Sie die Parkplätze gegenüber dem Schlosseingang.

Dauer

19:30 - ca. 21:30 Uhr, inklusive Pause

Karten

EUR 25,- / bis einschl. 26 J.: EUR 18,- / bis einschl. 18 J.: EUR 9,- / Abendkasse: + EUR 2,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden