DAS KAMMERER ORKÖSTER

Tischlerei Melk Kulturwerkstatt Tischlerei Melk, Abt-Karl-Straße 27a, 3390 Melk

>Senf<
KONZERT / MUSIK

Vorkaufsrecht für Freunde, Förderer, Gönner: ab 18. Juni 2018
Allgemeiner Verkaufsstart: ab 25. Juni 2018

Das Kammerer OrKöster vereint sechs der interessantesten jungen Musikerinnen und Musiker aus allen Ecken der deutschen und österreichischen Musikszene. Die Kompositionen der beiden Bandgründer Jakob Kammerer und Richard Köster bewegen sich elegant zwischen humorvoll und tiefgründig, filigran und kraftvoll.

Der besondere Sound der Band wird geprägt durch die außergewöhnliche Besetzung von Bläsersection mit zwei Posaunen, Altsaxophon, Trompete und Rhythmusgruppe mit Kontrabass und Schlagzeug. Im Laufe der letzten Jahre, in denen das Sextett unter anderem den renommierten Burghauser Nachwuchs Jazzpreis für sich entscheiden konnte, hat sich eine Vertrautheit zwischen den sechs Bandmitgliedern entwickelt, die es ihnen erlaubt, das Publikum und sich selbst bei jedem Konzert aufs Neue zu überraschen. So klingt das Kammerer OrKöster mal nach New Orleans, mal nach Blaskapelle, lässt Raum für intime Solopassagen oder spontane Themenwechsel und kann manchmal vor lauter Schwung kaum gebändigt werden.

Sehr frisch, eigen, abwechslungsreich und spaßig. Alles Eigenschaften, die dem Jazz heutzutage häufig fehlen.“ (Axel Stinshoff, Jazzthing)

Richard Köster - Trompete, Flügelhorn, Komposition
Benjamin Daxbacher - Altsaxofon, Querflöte
Alois Eberl - Tenorposaune
Christian Amstätter-Zöchbauer - Bassposaune
Beate Wiesinger - Kontrabass
Jakob Kammerer - Schlagzeug, Komposition

Eine Veranstaltung des Jazzclub Melk

Dauer

20:00 - 22:15

Karten

EUR: 22,- / bis einschl. 26 J.: EUR 18,-/ bis einschl. 18 J.: EUR 9,-/AK: + EUR 2,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden