WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER

Tischlerei Melk Kulturwerkstatt Tischlerei Melk, Abt-Karl-Straße 27a, 3390 Melk

KINO
Ein Film von Florian Weigensamer und Christian Krönes   

© KinoCheck

Eine Veranstaltung des Verein > Los Amigos Melk < in Kooperation mit der Tischlerei.

Im Anschluss der Filmvorführung findet ein Podiumsgespräch mit den Filmemachern statt. 

 

„Sodom“ nennt man den Teil der ghanaischen Hauptstadt Accra, den nur jene betreten, die unbedingt müssen. Die Deponie von Agbogbloshie ist Endstation für Computer, Monitore und anderen Elektroschrott aus Europa und aller Welt, sofern sie nicht fachgerecht entsorgt werden. Rund 250.000 Tonnen davon gelangen Jahr für Jahr hierher. Auf illegale Weise. Die Nachfrage nach den neuesten elektronischen Accessoires in der Ersten Welt explodiert. Hersteller melden regelmäßig Umsatzrekorde. Doch diese Lifestyle-Produkte sind oft schon nach kurzer Zeit wieder „out“ und damit Schrott. Hunderttausende davon landen in Ghana, wo Kinder und Jugendliche den Elektroschrott unter freiem Himmel zerkleinern. Durch das Schmelzen alter Kabel in pechschwarzen Rauchwolken werden neue Rohstoffe gewonnen. Für die einen ein „sauberes“ Geschäft, für die anderen giftiger Alltag und gleichzeitig Lebensgrundlage.

Der Dokumentarfilm WELCOME TO SODOM lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. In dieser sprichwörtlichen Hölle auf Erden, die nur 1,5 km vom Umweltministerium von Ghana entfernt liegt, leben rund 6.000 Kinder, Frauen & Männer, die sich mit unserem illegal entsorgten Elektromüll mehr oder weniger am Leben erhalten, ein in sich geschlossener Kosmos, eine eigene Welt, in der Behörden und NGO’s nicht willkommen sind.

Was also tun mit einem Ort, den wir geschaffen haben, über den es aber keine Kontrolle von außen mehr gibt? Ein Ort, der, obwohl höchst unmoralisch und schwer gesundheitsgefährdend, dennoch eine Lebensgrundlage für tausende von Menschen bietet? Kann das „Biest Sodom“ bezwungen werden?

Wohin mit dem Elektroschrott der Zukunft, der trotz des Baseler Übereinkommens, das den Export von technischem Schrott aus Europa verbietet, seinen Weg nach Ghana findet?

Dauer

Beginn: 19:30

Karten

EUR 9,- / AK: + EUR 2,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden