Gansch & Salonorchester Alhambra

Sommerspiele Melk Wachauarena, Rollfährestraße 1, 3390 Melk

>Herrrrreinspaziert, meine Herrrrschaften ...!<

KONZERT

Zwölf schmucke Herren haben sich unter Qualen in ihre Schalen gezwängt, haben ihr Haupthaar gestutzt und gelmanipuliert sowie den blassen Teint aufgelegt, um die großen Schlager der 20er und 30er Jahre  in wahrhaft betörender Manier zu praktizieren. Dabei haben sie nur eine Absicht: Ihr Publikum zum Quietschen und die Tanzfläche zum Kochen zu bringen.

Nach einem gefühlten Jahrhundert ohne dem Salonorchester Alhambra gibt sich das Ensemble um den Berliner Hans Daffke nun die Ehre und bläst zum Revival ... Unter den Gästen darf man den schönen Sigismund, die reizende Donna Clara, sowie einen kleinen, grünen Kaktus erwarten.

 

Hans Daffke | Gesang
Mario Gheorghiu | Violine
Thomas Hofstädter, Peter Rohrsdorfer, Martin Haslinger | Saxophon
Thomas Gansch, Aneel Soomary | Trompete
Leonhard Paul | Posaune
Sascha Peres | Piano
Marcus Ratka | Gitarre
Michael Kahlig | Schlagzeug
Andrew Brown | Bass & Sousaphone

Dauer

ca. 135 Min. / inkl. einer Pause

Kartenpreis

A € 38,– / B € 33,– / C € 28,– / bis einschl. 26 Jahre: A, B € 25,– / C € 15,–

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden