Gott selbsten hat einen Schreiber abgeben

Sommerspiele Melk Stift Melk, Dietmayrsaal

Die 10 Gebote in der Stiftsbibliothek mit Mag. Bernadette Kalteis und Mag. Johanens Deibl

VORTRAG

Wer den Prunksaal der Melker Stiftsbibliothek betritt und den Blick hebt, sieht im Zentrum des Deckenfreskos von Paul Troger eine hell leuchtende, strahlende Gestalt thronen: die Personifikation des christlichen Glaubens. Der Glaube an den einen Gott, wie ihn das erste Gebot vorsieht, soll den Betrachter in allem begleiten, was er in den Schriften der Bibliothek sucht. Dem entspricht auch die Anordnung der Bücher, die mit den Bibeln beginnt und danach erst die weiteren thematischen Gruppen folgen lässt. Die zehn Gebote begegnen dabei nicht nur in den theologischen Werken, sondern treten aufgrund ihrer lebensweltlichen Relevanz in vielfältigen Kontexten auf. Johannes Deibl und Bernadette Kalteis sind für Sie fündig geworden und warten in ihrem Vortrag mit so mancher bibliophilen Überraschung auf.

Dauer

17:30 - 18:30 / keine Pause

Karten

€ 10,- / Abendkassa + € 2,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden