Tausend und ein Klang

Sommerspiele Melk Hauptplatz Melk

>Scheherazade<
Konzert und Erzählungen aus >Tausendundeine Nacht<
Jugendsinfonieorchester NÖ

»Der Sultan Schahriar hatte geschworen, jede seiner Frauen nach der ersten Nacht töten zu
lassen. Aber Scheherazade rettete ihr Leben, indem sie den Sultan in 1001 Nacht durch wundervolle
Märchen und Lieder fesselte.«  (Rimsky-Korsakow).

 

Ein Konzertnachmittag wie aus Tausendundeiner Nacht! Das Jugendsinfonieorchester Niederösterreich lädt zu einer phantastischen Reise mit Rimsky-Korsakows >Scheherazade< – eine sinfonische Dichtung, die auf den Erzählungen aus Tausendundeine Nacht beruht.

Für die Russen lag der Orient faktisch vor der Haustür und war somit immer Teil ihrer Geschichte. Der russische Komponiste Rimsky-Korsakow verband mit dem Orient >Farbenpracht<; die Orchestration nannte er die >Seele eines Stückes<. So lebt >Scheherazade< vor allem von Rimsky-Korsakows Instrumentationskunst.

Begleitet werden die jungen Musikerinnen und Musiker an diesem Tag von einem Erzähler, der die Geschichten aus Tausendundeiner Nacht  für Sie zum Leben erweckt.

 

Hinweis:

Dieses Konzertprogramm ist Teil des Kunstvermittlungsprojektes „IM KLANG“. Sie haben somit die Möglichkeit, direkt auf Stühlen innerhalb des Orchesters Platz zu nehmen und das Konzert aus der Perspektive der Musiker zu erleben.

 

Für die ganze Familie!

Dauer

Beginn: 16:30

Karten

Eintritt frei

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden