>Babylon< - Entdeckungen in den Büchern der Stiftsbibliothek

Sommerspiele Melk Stift Melk, Dietmayrsaal

>Ein ideengeschichtlicher Streifzug durch hängende Gärten und biblische Wunder<
Ein Vortrag von Mag. Bernadette Kalteis und Mag. Johannes Deibl

Was auch immer wir mit Babylon verbinden – eine historische Stadt oder eine Metapher – an nahezu jede Sichtweise knüpft sich eine Jahrhunderte alte Tradition, die am Ende einer langen Kette von Vorstellungen und Ideen steht. Wie vielfältig die Annäherung daran sein kann, was mit dem Begriff Babylon zu verschiedenen Zeiten und in immer neuen kulturellen wie religiösen Zusammenhängen ausgedrückt wurde, zeigt eine Entdeckungsreise durch die Bücherschätze der Stiftsbibliothek Melk. In bewährtem Zusammenspiel laden Bernadette Kalteis und Johannes Deibl zu diesem Streifzug durch die Jahrhunderte.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem

Dauer

17:30 - 18:30 Uhr

Karten

EUR 10,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden