Jan Hutter

Maximilian Selim

Biographie

Der Schweizer mit französischen Wurzeln schloss 2007 seine Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien ab.

In seiner Wahlheimat Wien spielte er unter anderem am Volkstheater, Werk X, Theater der Jugend, Kosmos Theater, Raimundtheater, Dschungel Wien, Wiener Metropol, und am Theater Hundsturm. Weitere Engagements führten ihn ans Bosnischen Nationaltheater Zenica, International Theater Festival MESS in Sarajevo, Fringe Festival in Edinburgh. In Österreich spielte ausserhalb Wiens am Next Liberty (Graz), Stadttheater Baden, Toihaus (Salzburg), ARGEkultur (Salzburg), Residenzgalerie (Salzburg), am Wald4tler Hoftheater, und an der Neuen

Bühne Villach sowie bei den Salzkammergut Festwochen Gmunden, den Festspielen Stockerau und bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf. Neben der Bühne arbeitet Jan Hutter auch für diverse Film- & Fernsehproduktionen im In- und Ausland. Er spielte in der internationalen Koproduktion ‚Merry Christmas‘ welche 2005, für einen Oscar® in der

Kategorie bester Fremdsprachiger Film nominiert war, sowie in der österreichischen Kinoproduktion ‚Gehen am Strand‘. Im TV war er zuletzt in den ORF Serien, Schnell ermittelt, Cop Stories und Soko Kitzbühl zu sehen. 2013 stand er für die amerikanische Serie ‚The Quest‘ in einer der

Hauptrollen vor der Kamera. Mehr Informationen sind auf der Website www.jan-hutter.com zu finden.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden