Gerald Huber-Weiderbauer

© Georg Buxhofer
Georg Buxhofer

Biographie

Gerald Huber-Weiderbauer ist neben diversen Musikprojekten (I Am Cereals, Schattenkoenig, Bauchklang,...) als Workshopleiter im Bereich Beatboxing, Gesang und Chor tätig. Mit Bauchklang (4-facher Amadeus Award Gewinner) produzierte er 5 Alben und spielte ca. 700 Konzerte. Seit 2010 wirkt er als Dozent beim Chor 50+ und seit 2016 beim ›A Wöd Chor‹ – beides am Festspielhaus St. Pölten mit. Seit 2014 ist er im Kreativ-Team der Sommerspiele Melk mit dabei, wo er als musikalischer Leiter und Arrangeur zuletzt bei „So What?!“ tätig war.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden