Ausstellung 60 Jahre Sommerspiele

60 JAHRE SOMMERSPIELE MELK IN BILDERN

ARThausgalerie Melk
Wienerstr. 11 I 3390 Melk (Fußgängerzone)
2. Juli bis 15. August
10 bis 18 Uhr; an Vorstellungstagen bis 20 Uhr

Von 2. Juli bis 15. August ziehen wir mit der Jubiläumsausstellung >60. Sommerspiele Melk< in die ARThausgalerie Melk ein.

60 Jahre – das sind mehr als 75 Stücke, über 1.000 Rollen und mehr als 300 Schauspieler*innen. Für die Ausstellung durchstöberten wir gemeinsam mit Fotografin Daniela Matejschek unser Archiv - Anhand von Fotografien werden die Produktionen der vergangenen 60 Jahre nochmals vor den Vorhang geholt. Diese zeigen eindrucksvoll sowohl den Wandel sowie die künstlerische Auseinandersetzung mit den gewählten Stoffen ihrer Zeit.

Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr, an Vorstellungstagen bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

1
2
3

Die 12 Menschenjünger und ER

13. Juni bis 31. August
Stadtpfarrkirche Melk
Kirchenplatz 10, 3390 Melk

Auch die Pfarrkirche Melk wird von 13. Juni bis 31. August zum Ausstellungsraum. Gezeigt wird das aus 37 Glasmosaiken bestehende Werk >Die 12 Menschenjünger und ER< des Weizer Künstlers Werner Loder. Abgebildet sind Menschen, denen durch Missachtung der Menschenwürde und Humanität Unrecht getan wurde; zugleich Menschen, die sich auflehnten und für Humanismus eintraten. Nach dem Sommer soll das Werk einen Platz in Österreich finden und Spenden für ein Schulprojekt in Äthiopien einbringen.

Die 12 Menschenjünger und ER

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden