Gerald Resch

Biographie

geboren 1975 in Linz, studierte Komposition, Musikwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte in Wien, Köln und Graz. Während seiner Schulzeit beschäftigte er sich intensiv mit Alter Musik (Viola da Gamba, Orgel, Cembalo). Verschiedene Preise und Auszeichnungen, unter anderem Oberösterreichischer Landeskulturpreis für Musik 2014.

Seit 2004 unterrichtet er an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, seit 2008 an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Eine Komposition von Gerald Resch hat die Satzüberschriften Genauigkeit, Leichtigkeit, Anschaulichkeit, Vielschichtigkeit und Schnelligkeit. Mit diesen Begriffen lässt sich seine Ästhetik gut beschreiben.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden