Anton Holzapfel

(c) Simon Rainsborough

Biographie

erhielt seine erste Ausbildung in Klavier und Orgel. Studien an der Musikhochschule Wien: Katholische Kirchenmusik und Orgel bei Alfred Mitterhofer. Cembalo bei Matteo Messori, Bologna.

Als Continuospieler, Orchestermusiker und Solist an Orgel, Cembalo und Hammerklavier musizierte er mit den Wiener Philharmonikern, dem Concentus Musicus, dem Mozarteum Orchester Salzburg und dem Mahler Chamber Orchester mit Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Riccardo Muti, Christian Thielemann, Daniel Harding und Yannick Nézet-Séguin.

Neben diesen vielfältigen Aktivitäten mit Orchestern stellt die Beschäftigung mit alter Musik und historischen Instrumenten einen wesentlichen Schwerpunkt dar, sei es solistisch vor allem mit Werken süddeutsch-österreichischer Komponisten, sei es als Organist des Ensembles dolce risonanza.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden