Wie man in den Wald ruft...

Internationale Barocktage Stift Melk Stift Melk, Stiftspark Wasserbecken

EIN PICKNICK KONZERT IM STIFTSPARK

Ein kurzer Spaziergang durch den Park gefällig? Und anschließend eine kleine Erfrischung im Grünen bei herrlicher Musik? Wie schön, dann haben wir genau das Richtige für Sie vorbereitet! Lassen Sie sich inspirieren von den Klängen der Natur und den Kompositionen, die sie nachempfinden. Das Schwanthaler Trompetenconsort konnte bereits vor einigen Jahren mit seinem Feuer und seiner Klangpracht das Melker Publikum begeistern. Bei diesem Picknick-Konzert wartet das Ensemble wieder mit allem auf, was Blasmusik zu bieten hat; da schallt es aus dem Wald, dort ist ein Echo zu vernehmen, und hier wird der Kuckuck aus seinem Versteck gelockt. Wie heißt es so
schön: ›Wie man in den Wald hinein ruft ...‹ – mit Musik wollen wir antworten!

Werke von Heinrich Ignaz Franz Biber,
Johann Heinrich Schmelzer, Romanus Weichlein,
Johann Ernst Altenburg u.a

Schwanthaler Trompetenconsort

 

Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Barockkeller statt. In diesem Fall kann es zu Abweichungen im Sitzplan kommen.

Dauer

ca 70 Minuten | keine Pause

Kartenpreis

€ 45,– inklusive einer kleinen Jause sowie einem Getränk. Deckenplatz: € 10,– Bringen Sie Ihre eigene Picknick- decke mit, ohne Verpflegung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden