Fliegender Amor

Internationale Barocktage Stift Melk Stift Melk, Kolomanisaal

SPANIENS KOMPOSITIONEN ÜBER DIE LIEBE ZUR NATUR


In diesem Konzert treffen zwei der vertrautesten
Themen in der Kunst – die Liebe und die Natur - aufeinander und verschmelzen. Im Zentrum stehen lyrische Romanzen und Lieder, in denen deren Dichter in einen Dialog mit den Tieren oder den Elementen der Schöpfung treten und sich mit Bächen, Felsen, Bäumen, Stürmen oder Vögeln
identifizieren.
Albert Recasens brachte bereits vor wenigen Jahren mit seiner Grande Chapelle musikalische Kostbarkeiten nach Melk, die hierzulande kaum bekannt waren. In diesem eigens für die Barocktage konzipierten Programm schöpft er wieder aus dem reichen Fundus des spanischen Barocks, in dem diesmal die Natur nachempfunden wird sowie Emotionen und Liebesgefühle zum Ausdruck kommen.

La Grande Chapelle
Albert Recasens
| Dirigent

Einführungsvortrag:
Moritz Roninger
Dietmayrsaal/18:45

Dauer

ca. 2 Stunden / eine Pause

Kartenpreis

A € 68,– / B € 59,– / C € 48,– / D € 39,– / E € 32,– / F € 26,– Jugendpreise bis einschl. 26 J.: A – C € 25,– / D – F € 15,–

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden