Herrscher der Horizonte

Internationale Barocktage Stift Melk Altstadt Melk, Pfarrkirche

Werke von Salamone Rossi, Ali Ufki, u.a.

Company of Music
Johannes Hiemetsberger - Leitung
Ensemble Sarband
Vladimir Ivanoff - Leitung (Perkussion)


Psalm-Vertonungen König Davids aus dem Judentum, Christentum und Islam sind ein Beispiel dafür, wie die Psalmen als Quelle der Spiritualität dienen können, als Verknüpfung von Tradition und Moderne, vor allem aber als ein Weg, der die Menschen zueinander führt. Anschaulich ist beispielsweise die Geschichte des aus Polen stammenden Wojciech Bobowski, der sich nach seiner Konvertierung zum Islam Ali Ufki nannte, Hofmusiker der türkischen Sultane war und die Bibel ins Türkische übersetzte. Dieses für die Barocktage maßgeschneiderte Programm dient als Pilger fahrt zu Erneuerung und Begegnung: Erneuerung des Bewusstseins, dass in der Menschlichkeit die Zukunft der interkulturellen Begegnung liegt. Johannes Hiemetsberger machte sich in der österreichischen Musik land schaft als hingebungsvoller Chorleiter und Dirigent einen Namen. Ebenso hingebungsvoll widmet er sich nun einem Thema, das seit Jahrhunderten nichts an Aktualität eingebüßt hat. Und er konnte ein Ensemble gewinnen, dessen Bestimmung nicht besser zu diesem Programm passen könnte; sieht sich das Ensemble Sarband doch als Brückenbauer zwischen Kulturen, Menschen und Zeiten.

Dauer

Dauer: ca. 70 Minuten · ohne Pause

Karten

A €50,– / B €42,– / C €35,– / D €25,– / E* €15,– (*Plätze mit eingeschränkter Sicht), Jugendpreise (unter 26 Jahre): A ,B25,– / C – E €15,–

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden