Very British

Internationale Barocktage Stift Melk Schloss Pielach

Die größten Hits für Queen Anne
Werke von James Paisible, Henry Purcell, Thomas Morgan

La petite écurie


Bereits seit vielen Jahren engagieren sich die Barocktage für die Förderung junger Talente – der Stars von morgen. Dabei gelingt es immer wieder, Persönlichkeiten zu entdecken, denen eine große musikalische Zukunft vorhergesagt werden kann. Und die Prognosen wurden häufig zur Wirklichkeit. La petite écurie, ein Oboenensemble aus Absolventinnen und Absolventen des Mozarteums Salzburg, widmet sich Manuskripten der British Library mit der Lieblingsmusik von Queen Anne, der letzten Herrscherin aus dem Hause Stuart. Für ihr eigenes Oboenensemble geschrieben, enthält es sämtliche Suiten ihres Lieblingskomponisten James Paisible. So wird ein wenig vom Zauber des englischen Hofes des 17. und 18. Jahrhunderts an diesem gemütlichen Nachmittag ins Schloss Pielach hineingetragen.

 

Der Konzertsaal im Schloss Pielach ist nur über Stufen erreichbar. Mehr Infos zur Barrierefreiheit bei den Internationalen Barocktagen Stift Melk finden Sie unter  >Ihr Besuch<. 

Für das erste Konzert wird ein Kontingent reserviert, um Vielbuchern / Abonnenten die Möglichkeit zu bieten, auch das Abendkonzert zu besuchen. Wir bitten daher um rechtzeitige Reservierung!


Inklusive Shuttlebus von Melk nach Pielach und retour.
Abfahrt 14:45 Uhr & 17:15 Uhr / Treffpunkt Portal Stift Melk.
Voranmeldung bis spätestens 3. Juni unter T +43(0)2752 / 540 60
erforderlich. Wir bitten um Verständnis, dass ein Platz im Shuttlebus
nur mit zeitgerechter Voranmeldung garantiert werden kann.


Das Schloss Pielach befindet sich in Privatbesitz. Um auf das Anliegen der Besitzer Rücksicht zu nehmen, bitten wir Sie, weder im Außen- noch im Innenbereich zu fotografieren.Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Dauer

Dauer: jeweils 1 Stunde ∙ ohne Pause

Karten

A €50,– / B €42,– / C €30,– Jugendpreise (unter 26 Jahre) A – C €25,–

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden