König Wickerl tanzt ein Stückerl

Internationale Barocktage Stift Melk Stift Melk, Barockkeller

Barocktage für Kinder - Mitmachkonzert für Familien mit Kindern von 5-9 Jahren
von Andreas Helm

Davide Diodato - König Wickerl 
Margit Legler - Tanzmeisterin / Choreografie
Andreas Helm - Oboe /Blockflöte
Anne Marie Dragosits - Cembalo

Wir schreiben das Jahr 1653, Ludwig XIV. ist 15 Jahre alt. Seit zehn Jahren ist er schon König, aber er hat noch viel zu lernen. König zu sein bringt viele Aufgaben und Pflichten mit sich, auch das Tanzen zählt dazu. Heute ist der junge Regent besonders aufgeregt, denn morgen findet ein großer Ball statt, den er eröffnen soll. So richtig einprägen wollen sich die neuen Schrittfolgen aber noch nicht. Immer und immer wieder muss ihm seine Tanzmeisterin die Schritte vorzeigen. Die beiden Hofmusiker, die diese Tanzprobe begleiten, werden angesichts der aufreibenden Arbeit ein wenig ungeduldig und beginnen, geheime Scherze über ›König Wickerl‹ zu machen; allerdings nur so lange, bis die Tanzmeisterin die beiden selbst auf die Tanzfläche bittet ... Ein amüsanter Nachmittag für das junge Publikum der Barocktage mit Tanz, Humor und Musik aus den Federn von Jean-Baptiste Lully und seinen Zeitgenossen.

 

Der angegebene Preis gilt für Kinder wie auch Begleitpersonen. Für Kinder
bis zwei Jahre werden kostenlose Schoßkarten ausgegeben, ab einem Alter von zwei Jahren
benötigt jedes Kind eine reguläre Konzertkarte. Aus sicherheitstechnischen Gründen muss
für jedes Kind und jede Begleitperson eine Karte gelöst werden.

Dauer

jeweils 1 Stunde · ohne Pause

Karten

Preis: €9,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden