1990

 

Sonntag 27. Mai, 11 Uhr, Sommer-Refektorium

MATINEE

Schlusskonzert des Solo-Gesang-Seminars Kurt Equiluz

Im Vorprogramm singen die besten Teilnehmer des Seminars

Im 2. Teil: Kurt Equiluz
R. Schumann: Liederkreis nach Eichendorff op. 39

Margit Fussi  Klavier

 

 

Sonntag 27. Mai, 19 Uhr, Marmorsaal

SCHUBERTIADE

F. Schubert: Streichquartett in Es, D 87, Oktett in F, D 803

WIENER STREICHQUARTETT

NEUES WIENER OKTETT

Werner Hink 1. Violine
Hubert Kroisamer 2. Violine
Klaus Peisteiner Viola
Friedrich Dolezal Violoncello
Alois Posch Kontrabass
Peter Schmidl Klarinette
Stepan Turnovsky Fagott
Günter Högner Horn

 

 

Freitag 1. Juni, 20 Uhr, Stadtsaal Linzerstraße

HEITERES MIT HEINZ HOLECEK

Am 200. Geburtstag von Ferdinand Raimund

Gesungenes, Gelesenes, und…
Alte und neue Wiener-Lieder, Texte von Kuh, Altenberg, hiavacci, Artmann, Weinheber, Nestroy, Raimund

Heinz Holecek, unterstützt von Konrad Leitner am Klavier

 

 

Samstag 2. Juni, 16 Uhr, Stiftskirche

CHOR-ORCHESTER-KONZERT

M. Stadler: „Die Befreiung Jerusalems“ (Ausschnitt), Oratorium in 2 Teilen nach Texten von Heinrich und Matthäus von Collin – 1. Wiederaufführung nach 250 Jahren

NÖ TONKÜNSTLERORCHESTER

KONZERTVEREINIGUNG WIENER STAATSOPERNCHOR

Einstudierung Herbert Böck

Gabriela Lechner  Sopran (Gabriel)
Wilfried Gamlich  Tenor (Rinaldo)
Helmut Wildhaber  Tenor (Tankred)
Hans Helm  Bass (Goffredo)
Isaac Karabtchevsky  Dirigent

Gemeinsame Produktion mit der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

ORF NÖ

 

 

Sonntag 3. Juni, 11 Uhr, Prälatur-Festsaal

MATINEE KLASSISCHE GITARRE

A. Mudarra: Gallarda, Fantasia X
J.S. Bach: Präludium in d, BWV 999, Fuge in a, BWV 1000
F. Sor: Introduktion und Variationen über „Malborough” op. 28
J. Rodrigo: Invocacion y Danza
I. Albeniz: Asturias, Rumores de la Caleta
A.B. Mangoré: Estilo Uruquayo, Aire de Samba Vals No.3
H. Villa-Lobos: 3 Estudios
A. Ginastera: Sonata, op. 47 (1976)

Alexander-Sergei Ramirez  Gitarre

 

 

Sonntag 3. Juni, 19 Uhr, Stiftskirche

CANTATE, SINFONIE E CONCERTI

G. Legrenzi: Sonata a 5, „La Zambecari“, Sonata a 4, “La Cetra”, Cantata „Del matin su l’orizonte“,  Cantata „Non c’e che dire“
D. Gabrielli: Sonata con tromba, DXI-4
A. Scarlatti: Sirıfonia da Concerto grosso, II
G. Torelli: Concerto primo con 2 Violino, che concertino soli
A. Scarlatti: Cantata a voce sola con violini e tromba „Su le spond del Tebro“

Eva Mei  Sopran

CLEMENCIC CONSORT

Francesco Grigolo Clarintrompete
Hiro Kurosaki Barockvioline
Gerold Klaus Barockvioline
Herbert Lindsberger Barockviola
Dorothea Kukelka Barockcello
Ulrich Fussenegger Violine

René Clemencic – Continuo, Barocklöte und Leitung

 

 

Montag 4. Juni, 19 Uhr, Marmorsaal

HOMMAGE RUSSE

KLAVIER- UND LIEDERABEND

S.W. Rachmaninow: Flieder, Der Herr ist erstanden, O du wogendes Feld
A.N. Skrijabin: 2 Preludes in es und H, aus op. 16 (75. Todestag)
P.I. Tschaikowsky: Inmitten des Balles, Die Liebe eines Toten, Mit ihr ein Wort gesprochen hab' ich nie (150. Geburtstag)
A.N. Skrijabin: 2 Poems in Fis und D, aus op.32
A.P. Borodin: Aus fernem Land
P.I. Tschaikowsky: „Die Jahreszeiten“, op. 37b (1876)
M.P. Mussorgsky: „Lieder und Tänze des Todes“ Trepak - Wiegenlied - Serenade - Der Feldherr

Robert Holl  Bassbariton
Oleg Maisenberg  Klavier

 

 

Samstag 9. Juni, 19 Uhr, Marmorsaal

KLASSIK & JAZZ

Von Bach zu…

J.S. Bach: Aria Nr. 47 aus „Matthäus-Passion“, Badinerie aus Suite Nr. 2
F. Chopin: Valse Nr. 10
R. Schumann: Kinderszenen, Von fremden Ländern und Menschen
G.F. Händel: Boogie-Woogie, Sonny Rollins, Pent up house, Van Heusen, But beautiful
Neal Heft: Cute
M. Honzak: Morgens um 7, Sparefroh
R. Wilfer: What's that, Samba für Roman, Erdenblut und Jazz-Standards

RUDI WILFER TRIO

Michael Honzak Schlagzeug
Josef Nemeth Bass
Rudi Josel Posaune

Rudi Wilfer – Klavier und Moderation

ORF NÖ

 

 

 

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden