1989

 

Freitag 12. Mai, 20 Uhr, Sommersakristei

NOTTURNO

W.A. Mozart: Präludium und Fuge in C, KV 399
G.F. Händel: Triosonate in h, op. 2/1
J.S. Bach: Fuge in g, BWV 1026
C.Ph.E. Bach: Orgelsonate in F, Wq 70/3
G.P. Telemann: Fantasien für Flöte Solo in d und in D
C.Ph. E. Bach: Triosonate in a, Wq 148

WIENER VAN SWIETEN ENSEMBLE

Reinhard Czasch Flute traversiere
Barbara Klebel Barockvioline
Ernst Knava Barockcello
Thomas Schmögner Orgel und verbindende Worte

 

 

Samstag 13. Mai, 18 Uhr, Kantorei

VORTRAG ROBERT N. FREEMAN

„Die musikgeschichtliche Bedeutung des Melker Stiftsarchivs“

 

 

Samstag 13. Mai, 19:30 Uhr, Kolomanisaal

GESPRÄCHSKONZERT MIT WERKEN AUS DEM MELKER STIFTSARCHIV

M. Stadler: Divertimento in C, für 2 Violinen, Viola und Violoncello
J.G. Albrechtsberger: Sonata III in C, Sonata IV in F
M. Paradeiser: Concertino in D
W.A. Mozart: Ouvertüre zu „Clemenza di Tito“ (Fassung für 2 Violinen, Viola und Violoncello aus 1789)
J.L. Eybler: Quintetto in D

CONCILIUN MUSICUM

Christoph Angerer Viola und Viola d'aı-nore
Rainer Ullreich Viola
Michael Brüssing Violoncello
Walter Bachkönig Kontrabass

Paul Angerer Gesamtleitung, Violine und verbindende Worte

ORF NÖ

 

 

Sonntag 14. Mai, ab 10:30 Uhr, Fußgängerzone
Montag 15. Mai, ab 10:30 Uhr, Fußgängerzone

DIE STADT FÜR DIE FAMILIE

LATERNA MAGICA - IVIUSICA MAGICA

Eine magisch-musikalische Zimmerreise im Zelt mit Ruth Baumer und Günther Holzhey

 

 

Sonntag 14. Mai, 19:30 Uhr, Kolomanisaal

SERENADE

J. Haydn: Klavierkonzert in C, HOB XIV/ 12, Klavierkonzert in C, HOB XVIII/4
W.A. Mozart: Serenade in D, KV 250 (Haffner-Serenade)

WIENER KAMMERORCHESTER

Philippe Entremont  Dirigent und Solist

 

 

Montag 15. Mai, 18 Uhr, Stiftskirche

CHOR-ORCHESTER-KONZERT

F. Schmidt: Präludium und Fuge in D*
W.A. Mozart: Veni sancte spiritus, KV 47*
Offertorium in Festo Sancti Benedicti, KV 34
„Scande coeli limina“
C. Bresgen: „Lumen“, Oratorium (1985/86) - Im Rahmen der Uraufführungs-Serie in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Sängerbund

MOZARTEUM ORCHESTER SALZBURG

SÜDTIROLER VOKALENSEMBLE

(Leitung: Wilhelm Tschenett)

Milena Rudiferia Sopran
Kurt Equiluz  Tenor

Miguel Herz-Kestranek  Sprecher

Alois Glaßner  Orgel

Herbert Böck  Dirigent

ORF-Aufzeichnung in Bild und Ton*

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden