Theaterfamilie Stemberger/Schwertsik

Tischlerei Melk Kulturwerkstatt Tischlerei Melk, Abt-Karl-Straße 27a, 3390 Melk

>Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter<
THEATER

Ein parodistisches Spiel mit Musik von Fritz von Herzmanovsky-Orlando

Ein rares, äußerst vergnügliches Theaterzuckerl zu Gast in der Tischlerei Melk:

Christa Schwertsik, Julia und Katharina Stemberger schlüpfen behände in über 50 Rollen und machen, begleitet von Kurz Schwertsik als Erzähler am Harmonium, die kakanische Groteske rund um die Bahnwärterstochter Inozentia Zwölfaxinger und ihre Begegnung mit Kaiser Joseph zum großen musikalischen Publikumsspaß.

In diesem skurril-satirisches Stück in der Tradition der Altwiener Volkskomödie begegnen wir in Wutzelwang am Wutzel  Gamserln, einem ausgestopfter Hund, vielen Wilderer, dem hohen Adel, dem Räuber Rinaldo Rinadlo und natürlich dem Kaiser inkognito höchstpersönlich. Ein absolutes Muss für alle, die wissen wollen, wie z. B. die Österreichische Bahn und anderes typisch Österreichisches wirklich entstanden ist! Einfach großartig! 

Dauer

20:00 - 22:30

Karten

EUR 27,-/ bis 26 J.: EUR 15,-/ bis 18 J: EUR 9,-/ AK: + EUR 2,-

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden