Musikalische Schätze Stift Melk

Internationale Barocktage Stift Melk Stift Melk

Sonderführung durch das Musikarchiv mit Johannes Prominczel

 

Ein großer Bestand alter Manuskripte sowie Instrumente des Stiftes Melk zeugen von einem reichen Musikleben, das bis in die Zeit des Barock – oder sogar noch weiter – belegt ist. Jahrhundertelang im Stift schlummernde Notenschätze werden in dieser Sonderführung exklusiv den Besuchern der Barocktage zugänglich gemacht. Durch die Sammlung führt Johannes Prominczel, der als Redakteur, Musikarchivar sowie seit Jahren auch für die Barocktage tätig ist.

 

Treffpunkt: Servicecenter im ersten Stiftshof rechts ∙ begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich : office@wachaukulturmelk.at oder T +43 (0)2752 540 60

Dauer

17:00 - 17:45

Karten

Freier Eintritt

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden