Programm Barocktage Melk

Programmpräsentation Barocktage 2018

Am Fr, 01. Dez. 2017 wurde das Programm der Internationalen Barocktage Stift Melk 2018 veröffentlicht! Unter dem Motto „IL SUONO DELL’UNIVERSO. DIE SCHÖPFUNG UND IHRE NATURGEWALTEN“ feiern die Barocktage 2018 „40 Jahre Pfingstkonzerte“ und entführen in ein Universum berührender Klänge. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie Abt Georg Wilfinger waren als Ehrengäste bei der Programmpräsentation zu gegen. 

Zum Programm

Kultur verbindet

Werden Sie Teil der Familie der Internationalen Barocktage Stift Melk! Gemeinschaft, lebendiger Kontakt zu den Künstlern und Künstlerinnen der Barocktage sowie unserem Künstlerischen Leiter, KS Michael Schade, und ein gemeinsames Ziel – dafür steht der Förderverein der Internationalen Barocktage Stift Melk.
Mehr Information

Behind the scenes: Barocktage 2017

Motto 2018

IL SUONO DELL’UNIVERSO. DIE SCHÖPFUNG UND IHRE NATURGEWALTEN – Lassen Sie sich von 17.-21. Mai 2018 durchfluten von den Klängen des Universums, die wir für Sie aus der weiten Welt in Melk zusammengetragen haben. 

Vertragsverlängerung KS Michael Schade O.C.

Wir freuen uns sehr, die Vertragsverlängerung unseres Künstlerischen Leiters KS Michael Schade O.C. bekannt geben zu dürfen. Michael Schade hat die künstlerische Leitung der Internationalen Barocktage Stift Melk seit 2014 inne, sein Vertrag wurde nun bis 2022 verlängert.
"Es ist mir eine unbeschreibliche Freude und Ehre, dass mir das entgegengebrachte Vertrauen nun erlaubt, eine dritte Amtsperiode lang die Zukunft der Internationalen Barocktage Stift Melk zu gestalten", so Michael Schade.

Rückblick: Barocktage 2017

Programmbroschüre 2018

Die aktuelle Programmbroschüre der Barocktage 2018 könne Sie nun über unsere Website downloaden. Sie wollen Kultur spüren? Dann bestellen Sie unser Programm einfach HIER per Post.

DOWNLOAD

Ehrenzeichen für Michael Schade

Große Auszeichnung für Michael Schade! Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte unserem Künstlerischen Leiter vergangenen Dienstag das „Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“. 

 

(c) NLK Reinberger

"Dieses Festival ist für mich eine ganz besondere Aufgabe, und Melk ist für mich ein ganz besonderer Ort. Ich habe noch nie jemanden kennen gelernt, der nach Melk gekommen ist, und es nicht als besserer Mensch wieder verlassen hat."

Michael Schade

Immer up-to-date!

Sie möchten keine Neuigkeiten mehr verpassen?! Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am aktuellsten Stand.

Newsletter

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden